// archiv

Unternehmen

Diese Kategorie beinhaltet 17 posts

Bertelsmann plant Verkauf von Sony BMG

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, plant Bertelsmann den Verkauf seines 50%-Anteils am Plattenmajor Sony BMG. Mit zwei Private-Equity-Unternehmen seien bereits Gespräche gelaufen. Eine Einschätzung über die Bewertung des Musikkonzerns stehe aus.
Der neue Konzernchef Ostrowski hatte bereits angekündigt, dass er einen raschen Umbau des Medienkonzerns vorantreiben wollte. Sony BMG passte dabei, wie auch die Konzernsparte […]

Clevere Idee: Universals »temporal pricing«

Die Musikindustrie hat, wie viele andere Content-Branchen, ein Problem mit dem Internet. Ihre Inhalte sind einfach kopierbar und dementsprechend praktisch unlimitiert verfügbar. Was heißt das?
Wenn Dinge grenzenlos zur Verfügung stehen, werden sie wertlos.
Wenn es Dinge gibt, die grenzenlos zur Verfügung stehen, werden die Dinge kostbar, die nicht unendlich kopierbar sind.
Was also tun? Man muss Exklusivität […]

Käufer bestimmen Preis selbst? Flop!

Ein kleines und spannendes Experiment gab es von dem Hamburger Label 2nd rec. Im November boten die Macher neun CDs (im Sinne von: richtige Tonträger-CDs) für völlig umsonst an. Wer wollte, konnte sich eine aussuchen und erhielt ein Exemplar kostenfrei und ohne Portogebühr. Beiligend gab es ein Schreiben, in dem die Kosten für die Produktion […]

Mötley Crüe signen für 100 Mio. bei Live Nation

Nachdem Madonna im letzten Jahr einen Aufsehen erregenden Deal mit Live Nation abgeschlossen hatte (Stichwort: 360 Grad), tun es ihr nun anscheinend die Senior Heavy Metaller von Mötley Crüe gleich. Wie lasvegasmagazine.com wissen will, hat das Quartett einen 100 Millionen-Dollar-Vertrag mit dem Konzertveranstalter abgeschlossen. Dieser umfasse drei Alben, drei Welttourneen, insgesamt 10 Jahre und 169 […]

Auswirkungen von Web 2.0 auf Musikverkäufe

Eine interessante Studie wurde an der New York University durchgeführt. Dabei wurden Albumverkäufe mit User-Generated-Content im Internet in Zusammenhang gebracht; insbesondere Blogs und Social-Networking-Seiten waren für die Forscher von Interesse. Das Fazit der Studie ist ein früher Blick auf neue Möglichkeiten der Musikvermarktung. Demzufolge hatte ein Anstieg von MySpace-Freunden nur eine relativ geringe Auswirkung auf […]

Frankreich schaltet Internet für Downloader ab.

Präsident Sarkozy heiratet eine Musikerin - und setzt sich plötzlich mit Vehemenz für die Musikindustrie ein. Ein Schelm, wer hier einen Zusammenhang vermutet. Denn die französische Regierung plant nun, Leuten, die illegale Downloads tätigen, das Internet zu sperren.
So möchte die französische Kultusministerin Christine Albanel User, die von einer neueingerichteten »Download-Polizei« entdeckt werden, zweimal verwarnen. […]

Warner mit durchwachsenen Quartalszahlen

Die Quartalszahlen, die Warner Music (WMG) gestern vorstellte, sind durchwachsen: Zwar stiegen die Umsätze (um 7%), aber der operative Gewinn ging stark zurück (um 45%). Die digitalen Umsätze liegen nun bei einem Anteil von 14%. (Quelle: paidcontent.org)
Zwei Wertungen sind möglich: einmal könnte man natürlich die negativen Ergebnisse sehen und die Lage von WMG, sowie der […]

Gute Chancen für Microsoft

Da keine Gegenangebote eingehen, steigen derzeit die Chancen von Microsoft, mit seiner Offerte für Yahoo Erfolg zu haben. Analysten weißen darauf hin, dass das Angebot des Softwarekonzerns für Aktionäre attraktiv sei. (ftd.de)

Google China bietet Musik an

Google plant, in China kostenlose Musik anzubieten. Damit möchte die Suchmaschine es dem Marktführer baidu.cn gleichtun. Dafür wird eine Kooperation mit dem Downloadservice Top100.cn eingegangen. Top100 hat bereits einen Deal mit Universal Music, mit den anderen Majors steht man im Gespräch.
Das Google-Angebot soll dabei über Werbung finanziert werden. Ich hatte auf diesen Schritt ja schon […]

GEMA mit großem Einnahmerückgang

Die GEMA hat im vergangenen Jahr eigenen Angaben zufolge einen Einnahmerückgang von 30 Millionen Euro hinnehmen müssen - der stärkste Rückgang in der Geschichte der Verwertungsgesellschaft. Gründe dafür seien der anhaltende Boom von illegalen Downloads und CD-Brennerei.
Nun, das klingt nicht ganz logisch, da doch diesen Aktivitäten auch in den Jahren zuvor bereits nachgegangen wurde. Zumal […]

Kategorien