// archiv

Warner Music Group

Diese Kategorie beinhaltet 17 posts

McCarthy im Valley: Die Kunst-Geld-Debatte

In der Musik-Technologie-Blogosphäre tobt gerade eine heiße Diskussion. Ethan Kaplan, Chief Technology Officer von Warner und Gründer einer der ersten Fanseiten des Internets, hat in einem Post gefragt, wie wir als eine Gesellschaft Kunst schätzen und entlohnen. Er schreibt:

»How do you value art? How do you ensure that the value of art can translate into […]

MySpace startet Joint Venture mit den Labels

Der Disput zwischen der Social-Community MySpace und den Musiklabels nähert sich einem Ende. Die Lösung: Die Gründung eines Joint-Ventures mit allen Majors (allein EMI befindet sich gegenwärtig noch in Verhandlungen). News Corp., Besitzerin von MySpace, wird das Ganze mit einer Finanzspritze von 120 Mio. Dollar unterstützen - Geld, das die Labels erhalten. Im Gegenzug wird […]

Man muss die Kuh melken, so lange es was zu melken gibt

Ich habe nichts gegen hohe Gehälter. Und ich habe auch nichts gegen die Leute, die diese Gehälter kassieren. Mich nerven populistische Neiddebatten über die Einkommen von DAX-Vorständen. Aber was mich noch mehr nervt, sind ungerechtfertigt hohe Gehälter. In der letzten Woche wurde ja vi el über Warners CEO Recorded Music Lyor Cohen und dessen Vertragsverlängerung […]

Warner DRM-frei in Europa

7digital bietet exklusiv in Europa (u.a. UK, Frankreich, Deutschland) Warner-MP3s (lies: ohne DRM) an. Diese gab’s bis dato nur beim (amerikanischen) Amazon-Store. (musikmarkt.de)

Warner mit durchwachsenen Quartalszahlen

Die Quartalszahlen, die Warner Music (WMG) gestern vorstellte, sind durchwachsen: Zwar stiegen die Umsätze (um 7%), aber der operative Gewinn ging stark zurück (um 45%). Die digitalen Umsätze liegen nun bei einem Anteil von 14%. (Quelle: paidcontent.org)
Zwei Wertungen sind möglich: einmal könnte man natürlich die negativen Ergebnisse sehen und die Lage von WMG, sowie der […]

Warner lizensiert europaweit

Und noch eine Nachricht aus dem Verlagsgeschäft: Warner/Chappell, der Publishing-Arm von Warner Music, hat drei nationale Verwertungsgesellschaften in Europa die digitale Lizensierung des Repertoires übertragen. Neben der deutschen GEMA finden sich die SIM (Schweden) und die MCPS-PRS Alliance (UK). Damit können die Verwertungsgesellschaften ihren Kunden einen einfachen und europaweiten Zugriff auf den Katalog von WCM […]

QTrax: Doch keine Major-Deals

Ups. Anders als bisher berichtet, und auch anders als die große Medieninszenierung von QTrax es hat vermuten lassen, hat bisher keine Major-Plattenfirma einen Deal mit dem neuen P2P-Dienst. Man stehe zwar in Verhandlungen, aber noch sei nichts in trockenen Tüchern.
Dann halte ich erstens das großspurige Auftreten des neuen Dienstes für fragwürdig. Und zweitens kann das […]

Last.fm wirbelt los

Und plötzlich wird alles etwas spannender: Last.fm hat einen umfassenden Deal mit allen Majors und 150.000 Independent-Labels vereinbart. Demnach kann der Radiodienst zukünftig kostenlose Streams von allen Songs anbieten - on-demand und in voller Länge. Ein Novum, dass die Plattenfirmen da mitziehen. Die Songs werden über Werbung finanziert. Einzige Einschränkung im Augenblick noch: jeder […]

Wer braucht schon die Stones?!

Nachdem in den letzten Tagen die Nachricht für Furore gesorgt hatte, dass die Rolling Stones ihr nächstes Album nicht bei ihrer Plattenfirma EMI veröffentlichen wollen, gibt es nun weitere Neuigkeiten aus dieser Ecke: Anscheinend, so Medienberichte, würden die Altrocker mit allen anderen Majors in Verhandlungen über einen neuen Deal stehen. Am Weitesten sei man mit […]

Plattenfirmen umwerben Chrysalis

Nachdem zunächst EMI ein Angebot für Chrysalis abgegeben hatte, stieg nun auch Warner in den Wettbewerb um einen der letzten großen unabhängigen Musikverlage ein. Gerade dass EMI Interesse an dem Verlag hat, lässt vermuten, dass, sollten sich die Umstrukturierungen von Terra Firma nicht durchsetzen, Regent Guy Hands versuchen könnte, den Record-Company-Teil des Unternehmens zu veräußern […]

Kategorien