// archiv

live

Diese Kategorie beinhaltet 11 posts

Vom Stadion in die Eckkneipe

In einer Keynote auf dem Kongress »Music & Money« (immer wieder herrlich) des Billboards, ging der CEO von Ticketmaster auf Entwicklungen im Live-Geschäft ein. Sean Moriarty, so heißt der Gute, konstatierte zwar, dass es im Augenblick ganz ordentlich laufe, in Zukunft aber gerade Großkonzerte in Gefahr wären, da junge Acts es nicht schaffen würden, Stadien […]

Keine Reunion

Led Zeppelin gehen NICHT auf Reunion-Tour. Plant will nicht. Schade. Aber verständlich. (lefsetz.com)

Mötley Crüe: Doch kein Deal mit Live Nation

Nachdem die Gerüchte über einen 100-Mio-Dollar-Deal mit dem Konzertveranstalter Live Nation hochkochten, gab es nun von Nikki Sixx, Bassist der Band, auf dem MySpace-Blog das eindeutige Dementi: »Motley Crue has not signed any deals. Any information reported to the contrary is false and misleading.«
Na denn: Pardon.

Lieberberg-Festivals mit Rekord-Vorverkauf

Lieberberg-Festivals mit Rekord-Vorverkauf: die Festivals der Marek Lieberberg Konzertagentur Rock am Ring und Rock im Park, die vom 6. bis 8 Juni stattfinden werden, haben bereits jetzt über 55.000 Karten absetzen können. Damit ist der Vorjahresverkauf, der bereits einen Rekord darstellte, übertroffen. Live geht. (Quelle: musikwoche.de)

Rolling Stones bei Universal

Obwohl die Zwetschgenmännchen um Mick Jagger einen bestehenden Deal mit EMI haben, werden sie ihr nächste Album durch die Universal Music Group veröffentlichen. Das Album “Shine a Light” gehört zu dem gleichnamigen Martin Scorcese Film, ein Feature über die Stones.
Da EMI gerade selber alle Hände voll zu tun hat (Mini-Rebellion von Künstlern wie Robbie Williams […]

Money for nothing.

Die Gerüchte um eine Tournee von Led Zeppelin reißen nicht ab. Nun wird vermeldet, dass sowohl Live Nation, als auch der Veranstaltungskonzern AEG Live um die britische Band mit horrenden Summen buhlen. Die Rede ist von 140 Mio. Euro. Und, so die Vermutung, bei so viel Geld, wird auch schließlich Robert Plant nicht mehr ‘nein’ […]

Live schwächelt

Während die Branche unter der anhaltenden Schwäche des Tonträgermarktes stöhnt und auf andere Einnahmequellen (wie das Live-Geschäft) hofft, gibt es nun alamierende Nachrichten aus den USA. Dort schwächelt nämlich nun auch dieses Marktsegment: Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Umsätze der Live-Branche um 10 Prozent, die Besucherzahlen gar um 19 Prozent zurück. Grund für diesen […]

Kategorien