// du liest...

Unternehmen

Warner mit durchwachsenen Quartalszahlen

Die Quartalszahlen, die Warner Music (WMG) gestern vorstellte, sind durchwachsen: Zwar stiegen die Umsätze (um 7%), aber der operative Gewinn ging stark zurück (um 45%). Die digitalen Umsätze liegen nun bei einem Anteil von 14%. (Quelle: paidcontent.org)

Zwei Wertungen sind möglich: einmal könnte man natürlich die negativen Ergebnisse sehen und die Lage von WMG, sowie der Musikindustrie ganz allgemein als überaus negativ betrachten. Auf der anderen Seite kann man zu dem Schluss kommen, dass es sich um eine ordentliche Leistung in einem schwierigen Markt handelt (eine Einschätzung, der ich folgen würde).

Die Quartalszahlen von WMG sind deshalb so interessant, weil dieses Major als einziges direkt an der Börse notiert ist. Veränderungen und Ergebnisse hier können deshalb oft auch Eindrücke über die gesamte Branche zulassen.

Diskussion

Keine Kommentare für “Warner mit durchwachsenen Quartalszahlen”

Kommentiere

Kategorien