// du liest...

EMI

Googler wird EMI-Präsident

In der letzten Zeit gab es häufiger die Nachricht, dass Top-Leute von Google die Firma verlassen. Meist in Richtung neue Startups oder Facebook. Mit Douglas Merrill geht nun ein weiterer Top-Mann. Spannend allerdings, wohin: Er wird President der EMI Group.   Über die Gründe für die Entscheidung von Merrill kann man spekulieren. Geld war sicherlich nicht ganz so ausschlaggebend (schließlich hatte er schon vor dem Börsengang bei der Suchmaschine gearbeitet), wie ein netter Titel und die neue Herausforderung. Für EMI ist das ein gute Personalentscheidung. Anders als Flughafen-Manager können Leute wie Merrill, der bei Google aus dem Engineering-Bereich kommt, dabei helfen, dass das Label den Weg in das 21. Jahrhundert schafft. Mal sehen wie sich ein Manager, der das Motto »do no evil« verinnerlicht hat, in der Plattenindustrie schlägt… (Quelle: techcrunch.com)

Diskussion

Keine Kommentare für “Googler wird EMI-Präsident”

Kommentiere

Kategorien